SCIO Fernanalyse anhand einer Fotografie

225.00CHF

Das Scio-System bietet die Möglichkeit einer Fern-Analyse an. Das bedeutet, dass diese Art der Analyse keinen unmittelbaren physischen Kontakt zu der betreffenden Person (oder Tier) voraussetzt. Hierfür werden Fotos oder Haarproben verwendet in Verbindung mit der Eingabe der genauen Patientendaten (Name, Vorname(n), Geburtsort  und –Land) in das System.

Artikelnummer: E021GA-1 Kategorie:

Beschreibung

Das SCIO-System (Scientific Consciousness Interface Operations System) ist ein computergesteuertes Gerät, das mit Hilfe der Bioresonanzmessung diagnostisch arbeitet. Es misst die Reaktionsbereitschaft auf innere und äußere Einflüsse. In drei Minuten werden über 8000 Substanzen getestet. Dabei werden mögliche Pathogene aufgezeigt und die Notwendigkeit bestimmter Nahrungsergänzungen ermittelt.

Mit dem SCIO-System können Frequenzen gescannt und Fraktale gemessen werden. Die Fraktaltheorie belegt, dass Informationen, die aus einer einzelnen Zelle gewonnen werden für den gesamten Körper Gültigkeit haben. Dies wird analog in der Quantenphysik als Superpositionsprinzip bezeichnet, d.h. alles steht mit allem in Verbindung. Es wird immer eine Systemdiagnose erstellt. Daher ist das SCIO so wichtig für die frühzeitige Erkennung von Risikofaktoren und Belastungen.

Anwendungsverfahren

Das Scio-System bietet die Möglichkeit einer Fern-Analyse an. Das bedeutet, dass diese Art der Analyse keinen unmittelbaren physischen Kontakt zu der betreffenden Person (oder Tier) voraussetzt. Hierfür werden Fotos oder Haarproben verwendet in Verbindung mit der Eingabe der genauen Patientendaten (Name, Vorname(n), Geburtsort  und –Land) in das System.

Es werden u.a. folgende Bereiche angezeigt

  • Umwelteinflüsse (Elektrosmog, Toxine, Strahlenbelastung, Bakterien, Viren etc.)
  • Schwermetallbelastung
  • Vitamine, Aminosäuren, Mineralstoffe/Spurenelemente
  • Magen-Darm-Funktion
  • Endokrines System/Hormone
  • Gehirnfunktionen
  • Immunsystem
  • Wasserhaushalt
  • Herz- und Kreislaufsystem / Sauerstoffversorgung
  • Stress

Nach der Auswertung der einzelnen Bereiche wird ein individueller Vitalstoffplan erstellt (zunächst für 4 Wochen) mit genauer Dosierung der einzelnen Vitalstoffe. Des Weiteren werden individuelle Therapieempfehlungen ausgesprochen.

Nach ca. einem Monat der Einnahme der einzelnen Vitalstoffe empfehlen wir eine erneute Analyse, um zu prüfen, inwieweit sich die einzelnen Werte verbessert haben. Entsprechend diesen Verbesserungen wird der NEM-Plan erneut überarbeitet und auf die aktuelle Situation eingestellt.

persönliche Information:

Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für alternative Methoden, um die Gesundheit zu fördern. Ich empfehle eine aktive Art der Gesundheitsförderung mit Taiji, dem Kunstschatz aus China. Aus eigener Erfahrung weiss ich aber, dass es gerade in dieser Zeit enorm wichtig ist, Hilfsmittel anzunehmen, sei es eben für die Ergänzung der Nahrung (aus vielfältigen Gründen ist es heutzutage so, dass nicht mehr genügend Vitamine, Mineralien oder Spurenelemente in der täglichen Nahrung sind), sei es das Umfeld (zum Beispiel wegen den störenden Frequenzen) rund um den Körper oder am Körper zu stärker. Meine Erfahrung zeigt, dass sowohl das praktische Training gleich welcher Art zusammen mit hochwertigen Ergänzungen die Vitalität in bester Weise unterstützt.

Alle Produkte, die Sie bei Lotus-Taiji finden, benutze ich selber in meinem Alltag und kann Ihnen versichern, dass Sie bei uns nur die besten Produkte finden, die es momentan in diesem Sektor gibt.

Rechtlicher Hinweis
Bitte beachten Sie, dass wir mit der Anwendung von unseren Geräten in den Lotus Selection Analysen keine Heilwirkung versprechen können. Die genannten Wirkungsweisen unserer Geräte beruhen allesamt auf Erfahrungen, die in der praktischen Anwendung gemacht wurden. Diese können jedoch nicht auf den Einzelfall übertragen werden. Ferner wird keine Heilung oder Linderung von Beschwerden oder einer Erkrankung im Sinne des Heilmittelgesetztes versprochen. Diese Geräte sind wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht anerkannt!
Diese Analyse stellt keine medizinische Diagnose dar und ersetzt keine Untersuchung und Behandlung bei einem Arzt oder bei einem Heilpraktiker, da dies Medizinern bzw. Heilberufen vorbehalten ist.